Die Vereinssportseiten für Oldenburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (HSG Varel)
 
Auswärtssieg in Aschersleben

Am Abend brachte die HSG Varel ihren ersten Auswärtssieg der Saison unter Dach und Fach. Beim HC Aschersleben gewannen die Kalafut-Schützlinge mit 30:26. Dabei hatte es vor dem Anpfiff für die Vareler nicht sehr gut ausgesehen, denn von den 8 mitgereisten Feldspielern konnte Helge Janßen aufgrund einer Leistenverletzung nicht eingesetzt werden. Dennoch war der kleine Vareler Kader vollends gewillt, heute die Punkte mitzunehmen und zeigte von Beginn an eine kämpferisch starke Leistung.

In der Anfangsviertelstunde wechselte die Führung hin und her. Während die neu formierte Vareler Abwehr mit Kalski und Ginders im Mittelblock sich noch nicht so gut zurecht fand, zeigte der Rückraum im Vareler Angriffsspiel eine gute Leistung. Nach gut 20 Minuten stand es 11:10 für die Gastgeber und bis dato hatten auf Vareler Seite nur Kalafut fünfmal, Coors viermal und Kalski einmal getroffen. Dann zog Varels Trainer Peter Kalafut die grüne Karte und hatte mit den taktischen Änderungen Erfolg: Nach dem Team-Timeout trafen Molsen, Bötel und Kalafut in Folge zur ersten Vareler 2-Toreführung. Dieser Vorsprung konnte sogar zeitweise auf 3 Tore ausgebaut werden, ehe Ascherleben eine Überzahlsituation geschickt nutzen und zum 16:17 Halbzeitstand verkürzen konnte.

Nach dem Seitenwechsel stabilisierte sich die Vareler Abwehr weiter, aber im Angriff war es nach der permanenten Manndeckung gegen Lukas Kalafut etwas schwer geworden, eigene Treffer zu erzielen. Varel gelang es bis Mitte der zweiten Halbzeit nicht die Führung auszubauen. Das lag unter anderem auch daran, dass Bötel, Kalafut und Molsen jeweils einen 7-Meter nicht im Tor unterbringen konnten, während auf Ascherslebener Seite Carsten Kommoß alle 6 seiner Strafwürfe ins Vareler Tor brachte. Gestützt auf einem erneut sehr stark haltenden Andre Seefeldt im Tor kann die HSG 12 Minuten vor dem Ende den Vorsprung wieder auf 3 Tore vergrößern. Jan Molsen ist es, der in dieser Phase immer wieder trifft und so seinen Verein auf die Siegerstraße führt. Eine Minute vor Schluß wird es noch einmal eng, nachdem Aschersleben auf ein Tor herankommen konnte, doch Tore von Niels Bötel (per 7-Meter), Lukas Kalafut und Jan Molsen in der Schlußminute sorgen für den ersten Vareler Auswärtssieg der Saison.

Nach dem Spiel lobte Trainer Peter Kalafut gute Einstellung seiner Spieler und hob neben Lukas Kalafut (starker Beginn), Jan Molsen (starke Schlußphase). Andre Seefeldt (21 Paraden im Tor) auch den Yongster Lasse Maaß hervor. Er habe zwar nicht viele Bälle im Angriff bekommen, hätte aber in der Abwehr praktisch nichts zugelassen und sein 60 Minuten "voll durchgelaufen".

Bereits am Mittwoch geht es für die Vareler Handballer weiter: Mit der Partie gegen Post Schwerin steht dann erneut ein Auswärtsspiel auf dem Programm.

HSG Varel: Seefeldt (21 Paraden), Buschmann - Kalski (2), Maaß (1), Janßen (n.e.), Kalafut (10), Bötel (3/1), Ginders (1), Molsen (8), Coors (5).


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 1506 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 03.04.2011, 07:43 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1521428 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 01.05. (HSG Varel)
Niederlage gegen Emsdetten
- 29.04. (HSG Varel)
Erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt
- 28.04. (HSG Varel)
Peter Kalafut tritt zurück
- 28.04. (HSG Varel)
Uwe Kalski verlässt die HSG Varel
- 27.04. (HSG Varel)
Saison-Endspurt: Samstag kommt Emsdetten
- 21.04. (HSG Varel)
Varel ohne Gegenwehr: Deutlich Niederlage in Dessau
- 19.04. (HSG Varel)
HSG Varel will sich Punkte ins Osternest legen
- 16.04. (HSG Varel)
Überragender Bötel sichert Varel den Heimsieg
  Gewinnspiel
Wie viele Versuche hat man beim Hochsprung, um die geforderte Höhe zu überqueren?

2
3
4
Man hat 10 Minuten Zeit und kann so oft springen wie man möchte
  Das Aktuelle Zitat
Wolfram Wuttke
Osram. (über Jupp Heynckes' roten Kopf)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018