Die Vereinssportseiten für Oldenburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (HSG Varel)
 
Niederlage gegen Emsdetten

Im Spiel Nummer eins nach der "Ära Kalafut" spielte die HSG Varel am Abend locker auf. Schnell ging als Team, das von Lothar Brecht betreut wurde, gegen den favorisierten TV Emsdetten durch Tore von Kafafut, Janßen und Bötel mit 3:0 in Führung. Während im Angriff der Ball schnell durch die eigenen Reihen lief und sich so gute Einwurfmöglichkeiten ergaben, stand die Abwehr sehr kompakt und ließ nur wenig Würfe der Gäste zu. Und wenn dann doch ein Ball aufs Tor kam, konnte sich Andre Seefeldt im Tor beweisen. Beim Stand von 6:2 für Varel zog Emsdettens Trainer Patrekur Johannesson die grüne Karte, aber auch diese Maßnahme änderte wenig am Spielverlauf. Zwar taten sich für Emdetten immer wieder Möglichkeiten auf den Rückstand zu verkürzen, aber immer dann gingen die Vareler konzentriert zu Werke und hatten die richtige Antwort parat. So geht Varel mit einem Doppelschlag von Lukas Kalafut mit 9:4 in Führung. Varel kann den Vorsprung weiter verteidigen, ehe Janßen vom Kreis mit der 13:7-Führung erstmals den Abstand auf 6 Tore schraubt. Weitere Gelegenheiten werden dann aber nicht richtig genutzt und so geht es mit 14:9 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt wird schnell kar, dass Emsdetten sich in Altjührden nicht einfach so ergeben will und steigert das Tempo. Erste Schwächen zeichnen sich bei den Varelern ab, aber der Vorsprung kann weiter verteidigt werden. Beim 17:13 durch Jan Molsen in der 40. Minute sieht es noch gut aus, aber dann wechselt sich das Blatt. Molsen vergibt einen Strafwurf und Helge Janßen wird für eine unglückliche Abwehraktion disqualifiziert. Damit verliert die Vareler Abwehr besonders im Mittelblock ihre Stabilität, was Emsdetten zu nutzen weiß. Beim 19:19 in der 47. Minute gleicht Emsdetten aus und legt dann weiter vor. Beim 20:21 durch Tim Coors ist Varel noch mal dran, aber die Kraftreserven sind aufgebraucht und Emsdetten macht mit 4 Toren in Folge den Sack zu. Mit 2 Toren von Ginders in der Schlußminute kann die HSG das Ergebnis etwas verbessern, aber letztendlich setzte sich der Tabellenvierte aus Emsdetten wie erwartet durch. Varel kann trotz der 22:25 Niederlage mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

"Unsere Mannschaft hat in der ersten Halbzeit ein sehr starkes Spiel gezeigt, insbesondere in der Abwehr", bilanzierte Lothar Brecht nach der Partie. "In der 2. Halbzeit haben wir den Kräftverschleiss deutlich gemerkt", so Brecht weiter. Auch er sah in der Hinausstellung von Helge Janßen den Wendepunkt in der Partie.

HSG Varel: Seefeldt (20 Paraden), Buschmann (1/1) - Kalski (1), Bitter, Janßen (3), Kalafut (3), Bötel (4), Ginders (3), Molsen (4), Coors (4), Maaß (n.E.), Ahlers.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2895 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 01.05.2011, 13:52 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1253635 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.04. (HSG Varel)
Erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt
- 28.04. (HSG Varel)
Peter Kalafut tritt zurück
- 28.04. (HSG Varel)
Uwe Kalski verlässt die HSG Varel
- 27.04. (HSG Varel)
Saison-Endspurt: Samstag kommt Emsdetten
- 21.04. (HSG Varel)
Varel ohne Gegenwehr: Deutlich Niederlage in Dessau
- 19.04. (HSG Varel)
HSG Varel will sich Punkte ins Osternest legen
- 16.04. (HSG Varel)
Überragender Bötel sichert Varel den Heimsieg
- 14.04. (HSG Varel)
Am Samstag kommen die Füchse
  Gewinnspiel
Wie viele Drittel (Spielzeit) gibt es beim Eishockey?
1
Gar keine
6
3
  Das Aktuelle Zitat
Norbert Nachtweih (über Dieter Hoeneß:)
Der springt so hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze Schnee.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018